• Home
  • Elektromobilität
BMW iX3: WLTP Stromverbrauch kombiniert: 18,0 kWh/100 km; WLTP CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km; CO2-Klasse: A; Elektrische Reichweite: 461 km

PASST ELEKTROMOBILITÄT ZU MIR?

Immer mehr Menschen finden Interesse an der Elektromobilität sind aber noch skeptisch, da die Erfahrungen fehlen, worauf man beim Wechsel auf ein Elektroauto achten sollte, um es 100% genießen zu können. Daher ist eine umfangreiche Bedarfsanalyse äußerst wichtig.

Mit Hilfe der Bedarfsanalyse klären unsere Berater, wie Ihr persönliches Fahrerprofil ist, welches Streckenprofil Sie im Regelfall nutzen und wie Ihr individuelles Ladeprofil aussieht. Erst, wenn hier Klarheit geschaffen worden ist, sieht man ob Elektromobilität bereits jetzt die beste Alternative ist oder ob man ggf. noch auf einen Hybriden wechseln oder sogar zunächst bei einem Verbrenner bleiben sollte bis sich individuelle Rahmenbedingungen verändern.

Wenn Sie Interesse an einer solchen Bedarfsanalyse haben, kontaktieren Sie uns gerne!

WARUM ELEKTRISCH FAHREN?

Elektroautos sind umweltfreundlich, da sie keine lokalen Emissionen verursachen und die Luftqualität verbessern. Sie haben geringere Betriebskosten, sind leise und reduzieren die Lärmbelastung.
Fahren Sie elektrisch und leisten Sie einen Beitrag zum Klimaschutz und einer nachhaltigen Zukunft

DIE VORTEILE VON BMW ELEKTROAUTOS.

LOKAL EMISSIONSFREI UNTERWEGS.
Fahren Sie lokal emissionsfrei und nahezu lautlos. So reduzieren Sie CO2 sowie den Lärmpegel in der Stadt und setzen ein Zeichen für umweltbewusste Mobilität. Erfahren Sie mehr darüber, wie sich Elektromobilität auf unsere Umwelt auswirkt.
LADEN LEICHT GEMACHT.
Laden Sie mit Ihrer eigenen Wallbox Ihr Elektroauto ganz bequem in den eigenen vier Wänden. Etwa über Nacht, um mit einer aufgeladenen Batterie in den Tag zu starten. Der Vorteil einer eigenen Ladestation: Sie sparen Zeit und ihr E-Auto lädt sicher zuhause.
GERINGE LAUFENDE KOSTEN.
CO2 reduzieren, Kosten sparen. Die laufenden Unterhaltungskosten eines Elektroautos fallen im Vergleich zu einem Verbrennungsmotor niedriger aus. Keine verschleißanfälligen Teile wie Zündkerzen, Ölfilter oder eine Abgasanlage senken die Wartungskosten.

REIN ELEKTRISCH ODER HYBRID?

Rein elektrische Autos

Ein rein elektrisches Auto (BEV, Battery Electric Vehicle) fährt ausschließlich mit Strom. Es hat also keinen Verbrennungsmotor, der das Fahrzeug antreibt. Somit ist ein BEV im eigentlichen Fahrbetrieb (man sagt auch „lokal“) emissionsfrei. Dafür gibt es in unserem Elektroauto-Vergleich die maximale Punktzahl bei der Umweltfreundlichkeit.

Rein elektrische Autos sind ideal für Nutzer, die am Arbeitsplatz oder zu Hause die Batterie des Elektroautos laden können. Aber auch der Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur wird intensiv vorangetrieben. So entstehen in den Ballungsgebieten und entlang der Autobahnen laufend neue Ladestationen. Deshalb werden künftig auch Langstreckenfahrten immer einfacher.

Mild-Hybrid-Fahrzeuge

Bei einem Mild-Hybrid-Fahrzeug (auch 48-Volt-Hybrid oder MHEV genannt, für Mild Hybrid Electric Vehicle) dient der elektrische Antriebsteil lediglich als Unterstützung des Verbrennungsmotors. Der Elektromotor schaltet sich in Fahrsituationen zu, bei denen besonders viel Kraftstoff verbrannt wird, besonders beim Anfahren. Zudem kann der Elektromotor bei Beschleunigungsmanövern als sogenannter Boost unterstützen.

Das Aufladen der Batterie geschieht ausschließlich während der Fahrt beim Abbremsen durch Rekuperation (= Lateinisch für „Wiedererlangung“). Hierbei wird während des Bremsvorgangs die Bewegungsenergie des Fahrzeugs über den Elektromotor in elektrische Energie zurückgewandelt und in die Batterie eingespeist. Eine externe Lademöglichkeit ist bei einem Mild Hybrid nicht vorhanden.

Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge

Während ein Hybridauto seine elektrische Energie allein aus der aktiven Fahrsituation gewinnt und somit nur einen begrenzten Anteil an Energie zur Verfügung stellen kann, kann man ein Plug-in-Hybrid-Auto (PHEV, Plug-in Hybrid Electric Vehicle) zusätzlich beim Parken an einer Steckdose oder einer Ladesäule aufladen („plug in“ = Englisch für „einstecken“). Das vergrößert die elektrische Reichweite bei Plug-in Hybriden enorm, zum Beispiel beim BMW 530e iPerformance (2018), der mit vollem Akku bis zu 46 Kilometer rein elektrisch fahren kann. Durch technologische Fortschritte wird die elektrische Reichweite zudem – wie bei allen Fahrzeugen mit Batterie – in den kommenden Jahren weiter deutlich ansteigen.

Ein PHEV ist also ideal für Autofahrer, die größtmögliche Variabilität wünschen: einerseits einen Elektroantrieb für den Alltag, wie etwa für das kostenoptimale und nachhaltige Pendeln ins Büro. Andererseits maximale Reichweite und Flexibilität für die Langstrecke, wie etwa für den Wochenendausflug mit der Familie. Und: Diese Fahrzeugkategorie profitiert, landesspezifisch, auch finanziell – durch direkte Fördermittel für Elektrofahrzeuge sowie indirekt durch günstigere Steuern dank des geringeren CO2-Ausstoßes.
Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und elektrischer Reichweite wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. WLTP-Angaben berücksichtigen bei Spannbreiten jegliche Sonderausstattung. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden ggf. auf Basis des neuen WLTP-Messverfahrens ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf das NEFZ-Messverhalten zurückgerechnet. Für seit 01.01.2021 neu typgeprüfte Fahrzeuge existieren die offiziellen Angaben nicht mehr nach NEFZ, sondern nur noch nach WLTP. Zudem entfallen laut EU-Verordnung 2022/195 ab 01.01.2023 in den EG-Übereinstimmungsbescheinigungen die NEFZ-Werte. Weitere Informationen zu den Messverfahren NEFZ und WLTP finden Sie unter www.bmw.de/wltp, sowie eine Vergleichstabelle zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und elektrischer Reichweite aller aktuellen BMW Modelle unter www.bmw.de/nefz-wltp-vergleich. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist. Abbildung/en zeigt/en Sonderausstattungen.